Schneider Electric

Über Schneider Electric

Schneider ElectricSchneider Electric ist ein weltweit tätiger Spezialist. Der Hauptsitz ist in Frankreich, der deutsche Hauptsitz mit 4.754 Mitarbeitern ist in Ratingen und zudem hat er Niederlassungen in über 100 Ländern. Er arbeitet in den Bereichen Energie-Management und Automation.

Energie besser zu nutzen

Schneider Electric bietet Lösungen für Energie und Infrastruktur, Industrie und Informationszentren, Gebäudeautomatisierung und Datennetze. Das Unternehmen beschäftigt über 140.000 Mitarbeiter weltweit und hat im Jahr 2013 einen Umsatz von 24 Mrd. Euro erzielt. Sie möchten Menschen und Unternehmen dabei unterstützen Energie effizienter zu nutzen und diese selbst regeln zu können. Somit will das Unternehmen, ganz nach ihrem Motto “Make the most of your energy”, die Energie sicher, zuverlässiger, effektiver und ertragsfähiger machen.

Mehr aus Energie machen

Das Unternehmen Schneider Electric bietet Produkte von Industrieller Steuerungs- und Automatisierungstechnik bis hin zu Installationsrechnik und Nieder- und Mittelspannungstechnik an, um dieses Ziel zu erreichen. Darunter fallen unter anderem Motorabgangstechniken, wie Motorschutzschalter und Trennschalter, Schaltanlagen, Transformatoren, Kompensationstechnik, Schienenverteiler und Speicherprogrammierbare Steuerungen. Schneider Electric kümmert sich auch um Energieeffizienzlösungen, mit denen etwa 30 % Energie eingespart werden kann.

Energie einsparen

Schneider Electric bietet des Weiteren der Infrastruktur die Überwachung und Steuerung des Energieverbrauches an. Die Prozessregelung und -überwachung, die Stromversorgung soll mit Hilfe des Unternehmens geregelt werden können, gemeinsam mit einem intelligenten Energiemanagement und einer Netzmesstechnik. Der Industrie bietet das Unternehmen die Steuerung und -überwachung von Maschinen, die Regulierung der Beleuchtung, der Belüftung, Aufzüge und der Einbruchwarnanlagen. Für Rechenzentren hat Das Unternehmen Schulungen und Instandhaltungen, sowie Sicherheit und Elektrische Verteilung. Auch der Energieverbrauch von Gebäuden kann mit ihrer Technik überwacht und gesteuert werden, Daten ausgetauscht und die Stromversorgung überwacht werden.

Gira

Gira – der Experte für intelligente Gebäudetechnik mit Stil

GiraGira bietet seit über 100 Jahren zeitgemäße Gebäudetechnik an. Hierzu zählen das KNX Systeme, das eNet Systeme, die Funk-Bussysteme, die Jalousiesteuerung, die Rufsysteme sowie Türkommunikationssysteme. Besonders wichtig ist dem Unternehmen hohe Qualität mit einem ansprechenden Design. Auch individuelle Lösungen für die Medizin- und Pharmaindustrie werden angeboten.

Gira Schalterprogramme – die Produkte im Detail

Die Gira Schalterprogramme gibt es in 10 verschiedenen Ausführungen mit mehr als 50 Rahmenvarianten und unterschiedlichen Einsätzen in diversen Farben und Materialien. Zudem besteht die Möglichkeit, einen Tastensensor oder eine Videofunktion zu integrieren. Über den Konfigurator kann das Design des eigenen Schalters bequem selbst ausgesucht beziehungsweise erstellt werden. Für alle Nutzer eines Smartphones gibt es auch eine App über welche, unabhängig vom aktuellen Aufenthaltsort, konzipiert werden kann. Generell gibt es die Option die Schaltersysteme im Auf- oder Unterputz anzubringen. Außerdem können diese speziellen Systeme mit einem Wasserschutz ausgestattet werden.

Gira Schalterprogramme – die Modelle auf einen Blick

Standard 55 ist das Angebot für alle Basisinstallation. Mit über 300 Funktionen ist dieses einfach zu bedienen, besonders sicher sowie günstig zu installieren. Es gibt die Option den Standard 55 in drei verschiedenen Farben zu bestellen. Das E2 gibt es in vier Farben sowie weniger auffälligem Design. Mit dem Event können die Rahmen des Schalters auf Wunsch in Grün, Aubergine, Bernstein oder Blau erstellt werden. Die Besonderheit dieses Konzepts ist die abgerundete Umrandung und die Gestaltung des Innenraums. Der Esprit kann aus Holz, Glas, Aluminium oder Metall gefertigt werden. Mit dem ClassiX erhält der Nutzer außerordentliches Design und abgerundete Ecken. Den E22 gibt es in den Materialien Edelstahl, Aluminium und Thermoplast. Das System wird tief in die Wand integriert und ist somit nur 3 mm dick. Der in den Farben Chrom, Messing und Platin erhältliche Flächenschalter ist sehr groß und in fünf unterschiedlichen Varianten zu erhalten. Mit dem Schalter aus Edelstahl wird eine edle Optik mit Matt-Effekten erzeugt. Der S-Color offeriert viele Farbmöglichkeiten, welche besonders intensiv sind. Mithilfe des TX_44 können feuchte Räume sicher und hochwertig ausgerüstet werden.

Gira Schalterprogramme – die Vorteile der Systeme

Im Allgemeinen ist die Vielfalt der Schalterprogramme von Gira sehr hoch und bietet für jeden Zweck das passende Gerät. Nicht nur optisch, sonder auch qualitativ sind alle Systeme besonders wertvoll. Hier können für den Privatkunden oder Unternehmen unterschiedliche Systeme in verschiedenen Preissegmenten erworben werden.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.