Orientierungsleuchten

Orientierungsleuchten gewähren mehr Sicherheit

OrientierungsleuchtenSowohl im Innen- als auch im Außenbereich gewährleisten Orientierungsleuchten, dass man sich bei schwachem Licht besser zurechtfinden kann und unübersichtliche Bereiche keine Gefahr mehr darstellen. Meist handelt es sich hierbei um Lichtpunkte, die ein ständiges Licht ausstrahlen, das jedoch nur so stark ist, um sich bei relativer Dunkelheit auf Treppenstufen oder in langen Fluren orientieren zu können. Am häufigsten sieht man Orientierungsleuchten in Hotels, Krankenhäusern oder anderen öffentlichen Gebäuden, in denen sowohl am Tag als auch in der Nacht Durchgangsverkehr herrscht. Ebenso können Orientierungsleuchten in größeren Mietshäusern für mehr Sicherheit sorgen.

Die verschiedenen Bauformen der  Orientierungsleuchten

Für die Bauformen von Orientierungsleuchten bestehen unzählige Möglichkeiten. Treppen verfügen oft über Orientierungsleuchten, die knapp über den Stufen in die Wand eingelassen sind und von dort aus ein leichtes Licht auf die Stufen strahlen, sodass Trittsicherheit garantiert wird. Durch die Verwendung von LEDs als Leuchtmittel werden Energiekosten gespart, selbst wenn die Orientierungsleuchten ständig eingeschaltet sind. Zudem haben LEDs die Eigenschaft, sehr langlebig zu sein, sodass ein Wechsel der Leuchtmittel nur selten ansteht. Sehr beliebt sind auch Orientierungsleuchten, die in den Boden eingelassen sind, entweder auf Stufen oder in Gängen. Diese sind mit bruch- und stoßfestem Glas abgedeckt und selbstverständlich wetterfest.

 Orientierungsleuchten im Alltag

Orientierungsleuchten dienen nicht dem Zweck der Beleuchtung, sondern lediglich der Orientierung in relativer Dunkelheit, weswegen sie nur wenig Licht spenden. In Krankenhäusern oder öffentlichen Gebäuden können die Orientierungsleuchten zusätzlich mit einem Hinweis- oder Warnschild versehen sein, wodurch der Weg zum Aufzug oder zu den Notausgängen leichter zu finden ist. Im privaten Bereich sind Orientierungsleuchten nützlich, um nachts den Weg zur Toilette oder beim Heimkommen von der Garage sicher den Weg zur Haustür zu finden. Orientierungsleuchten können zusätzlich mit Bewegungsmeldern, Zeitschaltuhren oder Dimmern ausgestattet werden, um für jede Situation die richtige Beleuchtung zu garantieren. Optisch können Orientierungsleuchten dem Stil des Gebäudes oder der Fassade angepasst werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: